Dienstag, 20. Oktober 2009

what´s cooking?

hallo ihr lieben,

heute kommt mal wieder eine magnolia karte von mir und ich habe mir eine meiner lielingstildas aus der yummy tummy collection ausgesucht. die ist doch sooo süss und lässt sich so toll kombinieren. gerade mit dem küchenschrank kann man doch so kleine niedliche szenen gestalten.

als farben habe ich diese mint- und blautönen verwendet, die ich aus dem marakesh papier von basic grey übernommen habe. die einweckgläser habe ich genauso gestaltet wie das grosse auf der pfirsichkarte vom letzten freitag. erst wie gewünscht colorieren und dann den glasteil mit dimension magic überziehen und fertig. das gibt so tolle effekte.

ich wünsche euch allen einen schönen tag. danke, dass ihr wieder bei mir reingeklickt habt.


card recipe:
stempel/stamps: jam tilda & kitchen aus yummy tummy collection sowie ol basket with cowberries aus so heavenly collection 2007
swirl aus herzenset von stempelglede
sentiment: "what´s cooking" aus yummy tummy collection
papiere/papers: cardstock von core´dinations, patterned papers von basic grey
accessoires: flowers und roses von prima, spellbinders nestabilities und shapeabilities, band von ???, 3d pads, dimensional magic, halbperlen von rayher
colours: stamp pad archival coffee, coloration tombow pens


hello all my dears,

today i want to show you a magnolia card again. i have used one of my fave tildas from the yummy tummy collection in combination with the kitchen board from the same collection.
the colours i have took from the marakesh papier from basic grey. they are so precious. the jars i´ve made in the same "technique" as the peach card on last friday, at first coloured and put it than on the glass part with dimensional magic and ready! so you can get wonderful effects.

i wish you all a wonderful day. thank you so much for looking.

Kommentare:

Related Posts with Thumbnails