Donnerstag, 30. Oktober 2008

babykarte

diese karte ist nach einem sketch von jacqueline entstanden, den sie für eine challenge bei stamp with stampavie entworfen hat, aber ich hatte für diese babykarte leider kein stampavie motiv, so dass der kleine alvin von magnolia "herhalten" musste. die karte ist für ein mädel von tildaundco und ihr sohnemann ist anfang der woche geboren.
bei der farbwahl meiner karte habe ich mich an die pastelligen vorgaben des papiers gehalten und alles daran angepasst. wie ich alles soweit fertig hatte, habe ich dann nur noch mit hellblauem stickles alvin´s flügel, akzente in den blüten und auf dem paper sowie punkte auf dem grünen hintergrund gesetzt. die knöpfe auf dem strampler ist kleine miniknöpfchen, die ich aufgeklebt habe.

stempel/stamps: sittande alvin
papier/paper: cardstock von bazix, patterned papers von basic grey und dotted papers von my minds eye
blüten/flowers: prima marketing
bänder/ribbons: raspberry ribbon


hier sieht man noch einmal den glitzer und einige erhöhte elemente:

today i want to show a card i´ve made to a sketch from jacqueline and she designed it to a challenge at stamp with stampavie. but i have no baby stamp from stampavie and i have to use the cute alvin from magnolia. the card is for a girl from tildaundco who was having her little son in the beginning of the week.
the papers has given me the inspiration for the used colours again. in the ende i made some bright blue stickles on alvin´s wings, the flowers and the corners of the green paper. little buttons are glued on the romper suit.

Mittwoch, 29. Oktober 2008

driving home for christmas

die heutige karte ist mal für kein werk für eine challenge oder für´s magnolia dt bestimmt, sondern einfach mal eine weihnachtskarte, die ich dann im dezember an eine liebe person verschicke. als material habe ich fast das gleiche gewählt wie für meine ismaki-karte vom montag, denn in dieses papier habe ich mich regelrecht verliebt. ich habe mich bei dieser karte mal für ein nicht so ganz typische weihnachtstilda entschieden, aber zu dem titel fand ich sie recht passend oder was meinst du???

stempel/stamps: traveler tilda, paket
sentiment: printed
papier/paper: cardstock von bazix, patterned papers "holiday treasures" von stampin´up
kugel,blüte&blatt/flowers&leaf: prima marketing
band/ribbon: colours unlimited von avec
metallornament gold über megahobby


my card for today isn´t a work for a challenge or the magnolia dt but i´ve made this card for my christmas works i will send to dear peoples in december. all my used materials are nearly the same than my last ismaki card on monday because i love these new papers. i´ve used this tilda and she is not a usual christmasstamp but i think it´s wonderful to the title or what do you say???

Freitag, 24. Oktober 2008

friday sketchers #25 joy, hope

mein freundin claudia hatte heute die aufgabe, für die neue challenge bei den friday sketchers einen sketch zu entwerfen und die challenge zu organisieren. auf den ersten blick sah der sketch so leicht aus, aber dann habe ich mich doch sehr schwer damit getan.

die schwierigkeit daran bestand darin, dass claudia vorgegeben hatte, das motiv nicht über den rand hinaus zu gestalten. ok, erst mal so ein motiv in dem format finden, das genau da passt. dann stand mein grundlayout, aber mir wollte nichts so richtiges zur verzierung einfallen. nach ein paar experimenten ist dann die karte in dieser form enstanden.

stempel/stamps: sittande höst tilda, swirl 14
sentiment: joy, hope von penny black
papier/paper: cardstock von bazix, patterned papers von k&company
blüte&blatt/flowers&leaf: prima marketing
paisley: maya road
band/ribbon: halbach über
megahobby

my friend claudia is the host of the new friday sketchers challenge. she has designed a wonderful sketch and it looks so easy at first but than it was really difficult for me to work with it.

at first it was hard to find the right image because you shouldn´t go over the frame. ok than my layout was ready and then i havn´t an idea for accessoires. i have made some experiments and so i´ve made my card in this version.

Donnerstag, 23. Oktober 2008

dt card "merry wishes" & works

heute komme ich mal wieder mit einer karte für das magnolia designteam. dafür habe ich ausschliesslich einen bogen patterned papier verwendet, allerdings ist der bogen so toll gewesen, da er einen tollen schimmrigen glanz hatte und für mich das perfekte weihnachtspapier darstellt. auch der cardstock hat eine creme-metallische strukturoberfläche.
ich habe also das papier auf das passende format geschnitten und mit dem fiskars shape cutter den kreis für die mitte ausgeschnitten. die punkte waren auf der rückseite des papiers und so konnte ich den ausgeschnittenen kreis einfach umdrehen, in den ausschnitt einpassen und alles passt wunderbar: das papier, das material und die farben.
für meine coloration habe ich nur verschiedene brauntöne von distress, rot fired-brick und tombow grün abt177 verwendet. nun ausschneiden und alles zusammen mit den embellishments auf der karte platzieren.

stempel/stamps: tilda med paket, höst tag
sentiment: stampin´up
papier/paper: cardstock und patterned paper von magnolia gestellt
blüten&blatt/flower&leaf: prima flowers
band/ribbon:von magnolia gestellt
halbperlen creme von rayher

hier möchte ich euch nun mal meine dt works der letzten tage noch einmal zeigen. sie befinden sich derzeit auf dem weg nach schweden zu magnolia sein, sollten schon fast da sein. ich möchte mich bei euch für eure kommentare bedanken, ich freue mich, dass euch meine dt works gut gefallen.


today i´m coming with a new card for the magnolia design team. i´ve used only ONY sheet of patterned paper and cute the circle that i can use also the backside, switched and put it in the cut circle. for me is that the perfect christmas paper - so wonderful and with a shimmering brilliance.
for my coloration i´ve used diffent browntones of distress ink, red fired brick from distress and tombow pen abt177 for green. i´ve cut out the tilda and the packages, take some embellishment and arranged the card ready.
all my dt works of the last days are on the way to magnolia in sweden. now i want to say thank you for your wonderful comment and i´m happ you like my works.

Mittwoch, 22. Oktober 2008

gift box "for you"

ein teil des magnolia dt packages war dieses mal, eine runde box zu gestalten. dabei war eine weisse box gestellt und die gestaltung ist komplett freigestellt. ich habe nun begonnen die box erst einmal auszumessen und musste feststellen, dass die 12" papiere nicht um die box passen, da der umfang grösser ist. ok ... also habe ich mir kupferfarbenes eazy crea books papier genommen, da dies in einem grösseren format erhältlich ist.
die deckelränder habe ich zuerst oben und unten mit einem goldenen stempelkissen verwischt und dann den rand mit dem braunen band bezogen und die schleife daran befestigt. nun musste ich noch ein patterned paper finden, was zu dem kupferton passt und bei diesem k&c papier bin ich hängengeblieben. die wolke ist mit su zartblau auf perlmuttpapier gestempelt, was einen sehr edlen und leicht wolkigen effekt gibt. die coloration der tilda habe ich dem patterned paper angepasst und das türkis aufgegriffen, was darauf enthalten ist. für die buchstaben für den schriftzug habe ich das kupferpapier mit meiner double do maschine ausgestanzt und dann mit dem glue pen von tombow aufgeklebt. dann habe ich nur noch die flowers und das blatt an der box befestigt.

stempel/stamps: waiting tilda, edwins moln
papier/paper: k&company (deckel) und eazy crea books papier new bronce pearl (box)
band/ribbon: von magnolia gestellt
blüten&blatt/flower&leaf: prima flowers von magnolia gestellt

rundherum habe ich kupferfarbenes papier geklebt und am unteren rand eine gestanzte bordüre aus goldener wellpappe. aber es fehlte mir immer noch der letzte schliff bzw. ein farbklecks. so habe ich in meiner farbbox gekramt und dann mit plaid folkart papier türkis noch punkte über die spitzen gesetzt.


one of a part of my last magnolia dt package is to decorate a white box. at first i´ve sized the box and discovered that the round of the box is bigger than a 12" paper. ok so i have to find eazy crea books papier copper - that´s in a bigger size available.
then i´ve inked the edges (up and down) of the top with a golden stamp pad and glue the ribbon around the top and the bow too. now i have to find a patterned paper which match to copper paper around the box. the cloud is stamped with su! bashful blue on white pearly paper. that looks so precious and "cloudy". the copper paper for the letters is punched with my double do machine and affixed with a tombow glue pen. the flowers and leaf i´ve affixed on the boxed.
i thought, i´m ready but i found the copper paper around the box so naked and so put a border from golden crinkeld cardboard around and make little dots with plaid folkart papier turquoise over the border.

Dienstag, 21. Oktober 2008

pop-up-card in der scrap-art-zine

nun ist es ja einige zeit her, dass die herbstausgabe der scrap-art-zine veröffentlicht ist, so dass ich euch nun auch meinen beitrag, der publiziert wurde, zeigen. ich habe dafür viele magnolia motive genutzt, um diese herbstszene zu gestalten. coloriert habe ich auch bei dieser karte mit distress ink und tombow pens. bei einigen teilen der szene habe ich maskiert und einige teile habe ich auf 3d-pads geklebt um ein wenig dimension hinein zubekommen.
der tilda mit vogel habe ich allerdings den vogel "weggenommen", aber dafür hat sie nun den drachen, der noch besser in die herbstszene passt. die heidelbeeren habe ich mit plaid folk papier metallic sapphire blue ausgemalt und bekommen davon den tollen glanz und leuchtkraft.

stempel/stamps von magnolia: tilda med fågel, tilda med blåbär, tildas uggla, trollstubbe, gammal ek, ekblad, ekollon, fallande löv, lingon blåbärs buske, drake, krusidull svampar
sentiments: fall aus set von inque boutique, sending you hugs von paperbasics
band/ribbon: halbach über megahobby
brad: rico design
blüte/flower: prima flower


in der perspektive kann man das eigentliche einer pop-up card doch noch besser sehen.

und da ich die deckseite so leer fand, habe ich mit das gleiche papier wie im innenteil noch einmal verwendet und einen titel gestaltet.

now it´s some time ago and this pop-up-card is published in the fall magazine of the scrap-art-zine. i´ve used so many of magnolia stamps and made a big fall scene. i´ve coloured again with distress ink and tombow pens. some elements i had masked and a part of it i put on 3d pads to get more dimensions. the tilda with bird has no bird anymore but a wonderful dragon. the cowberries are coloured with plaid folk papier metallic sapphire blue and so they are so shiny and brilliant.

little gift bag

zum thema mal keine karte habe ich für magnolia diese kleine geschenktüte gebastelt. das layout dafür habe ich von carola, meiner stampin´up demo - für eine anleitung könnt ihr euch gern bei ihr melden, denn es ist wirklich superleicht, schnell umzusetzen und macht wirklich spass!
zuerst baut man eine kleine box als unterbau und dann umklebt man diese mit dem papier und unten einer borde oder ähnlichem als verzierung. dann habe ich mit dem tabstanzer (su!) die "henkel" ausgestanzt und dann für das band noch gelocht. als nächstes war die tilda dran: stempeln, colorieren, ausschneiden, aufkleben. einige verzierungen mit stickles - fertig!!!

stempel/stamp: väntande tilda (holiday 2007)
papier/paper: von magnolia gestellt
band/ribbon: stampin´up taftband zartblau


abbildung von hinten

to the theme "not a card" i´ve made this little gift bag for magnolia. the layout i´ve got from my stampin´up demo carola, if you want to have this description send her a mail. it´s really easy and fast to make and such a funny work!
at first you make a little box and glue paper around and then all the decorations. stamp, colour and cut a tilda and some embellishment - ready!!!

Montag, 20. Oktober 2008

ismaki #36 brrrr!

das schöne herbstwochenende ist wieder vorüber und wie jeden montag startet auch heute wieder eine neue ismaki challenge. manue hatte die ehre, einen sketch zu entwerfen.
bei meiner karte sind mal wieder nicht so viele farben zum zuge gekommen und so habe ich nur mit creme- bis brauntönen in kombination mit rot gearbeitet. das runde element habe ich nach einem alten tutorial von claudia mit dem scallop punch von stampin´up mehrfach gestanzt und übereinander geklebt, für die mitte noch eine schneeflocke aus einer magnolia-winter-collection vom letzten jahr. in den schneeflocken sind glitzersteinchen, die man auf dem foto leider nicht sehen kann.

stempel/stamps: tilda with dalecarlia biggin (holiday collection 2008), squiggly snowflake (winter collection 2008), skorsten, julflingor
sentiment: brrrr! von inque boutique "flurries"
papier/paper: von
magnolia gestellt

the last weekend was a really wonderful fall-weekend but today it´s monday and a new ismaki challenge start. manue has the honour to design a new sketch.
for my card i´ve used only the different natural and brown tones in combination with red. the round element i´ve made after an old tutorial from claudia and punched with the stampin´up scallop punch some different sheets. in the midddle of the snowflakes there are some rhinestone, but you cannot see it so good on the photo.

Sonntag, 19. Oktober 2008

dt heart card

in meinem letzten dt package waren ja wieder verschiedene tolle dinge, unter anderem ist es meine aufgabe ein karte in herzform zu gestalten. dafür habe ich die weisse herz-tortenspitze als patterned paper benutzt und das glatte papier in der mitte herausgeschnitten, so dass man die rote karte in der mitte wieder sichtbar ist und nicht nur durch die löcher der spitze. dann habe ich mich ans stempeln und coloriren gemacht, wobei ich wieder mit distress ink und auch tombow pens gearbeitet habe. natürlich durften auch die tollen poinsettias auf dieser weihnachtskarte nicht fehlen. den spruch habe ich dann mit stazon schwarz auf gold gestempelt und als schild befestigt.

stempel/stamps: waiting tilda (winter collection), vinterbänk, tilda´s presenter
sentiment: magnolia clubkit winter 2007
papier/paper: herzkarte, tortenspitze von magnolia
blüten&blatt/flowers&leaves: prima marketing
brad: making memories


hier sieht man die herzkarte einmal offen:

in my last dt package were wonderful different things to make dt works. one of it is a heart card. for this i´ve took white candy lace as patterned and cut out the even paper in the middle and you can see the red of the card. then i´ve stamped and coloured with distress ink and tombow pens. sure i have to use these great poinsettias on the christmas card. the sentiment is stamped with stazon black on a golden card and affixed it like a sign.

Freitag, 17. Oktober 2008

friday sketchers #24 happy holidays

die woche ist schon wieder so schnell vorüber, dass heute wieder eine neue challenge bei den friday sketchers beginnt. heidi aus norwegen war an der reihe einen sketch zu entwerfen und die moderation der woche zu übernehmen. der sketch ist schlicht, aber sehr schön und es lassen sich tolle sachen damit machen. schaut euch doch auch mal die beispielkarten der friday sketcher mädels an, die sind alle traumhaft schön. und .... ein candy gibt es auch wieder zu gewinnen.

für meine karte habe ich wieder eine der neuheiten aus der magnolia christmas collection ausgewählt. mit dem von magnolia gestellt cardstock (petrol perlmutt) war ich von der farbwahl doch sehr begrenzt und so habe ich es mit flieder kombiniert und meine coloration daran angepasst. bei den blättern an den blüten (von magnolia) sowie den grossen schneeflocken (winter collection) habe ich mit stickles akzente gesetzt, um den frostigen effekt zu bringen.

die 4 tolle neuen kollectionen von magnolia findet ihr demnächst direkt in schweden bei magnolia oder bereits jetzt vorbestellbar bei megahobby.

stempel/stamps: well-dressed tilda, squiggly snowflake
sentiment: happy holidays von comotion rubber
papier/paper: cardstock von magnolia, patterned paper von stampin´up


the last week is flying away because today a new friday sketchers challenge starts. heidi from norway has designed a sketch and is the host of this week. her sketch is easy but you can make really wonderful things with it. please take to the card of friday sketcher girls too, all cards are really great and very pretty. and .... a candy you can win in this week too.

for my card i´ve chosen an image from the newest magnolia holiday collection again. then i had to look for matching papers and embellishment and took this white and lilac colours. for the big snowflakes (winter collection) and the leaves around the flowers i´ve used stickles to bring the frosty effects on the card.

the 4 wonderful new collections you can find directly in sweden at magnolia in the next time or can already pre-order at megahobby.

Donnerstag, 16. Oktober 2008

dt-card "merry wishes"

in den letzten tagen hatte ich das glück und mein neues dt package mit ein paar weihnachtsstempeln der neuen magnolia-serien traf bei mir ein. ich habe mich also gestern direkt an meine neuen dt works gemacht.
ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ein meiner lieblingstildas der neuen collections mit dabei war, die ich auch direkt für meine erste karte verwenden musste. dabei habe ich die farben wieder in den klassischen weihnachtstönen gehalten. den hintergrund mit den kugeln habe ich mit einem cuttlebug prägefolder auf weiss geprägt und dann mit roter stempelfarbe verwischt. das tolle glitzernde papier hatte ich in dem riesigen scrapladen bei arnheim gefunden und das wartete bisher noch darauf verwendet zu werden.

stempel/stamps: tilda med paket (2008), paket (2007)
sentiment merry wishes von stampin´up
papier/papers: cardstock und gestreiftes patterned paper von magnolia
blüte&blatt/flower&leaf: prima marketing
cuttlebug prägefolder xmas ornaments


eine kleine sneek-peak, auf der man es schön glitzern sieht:

i had some luck in the last days and i´ve got my newest dt package from magnolia with some stamps of the new collections.
i was really happy because i´ve also found one of my fave tilda of these news and had to used it directly for my first card. i´ve created this card with the classic christmas colours. for the background i´ve embossend the christmas bowl with cuttlebug folder on a white sheet of paper and coloured with red ink. and i used this wonderful shimmering paper which i´ve bought in a big and great scrapbookstore in netherland near arnheim.

Montag, 13. Oktober 2008

ismaki #35 icy cold

kaum zu glauben, aber heute beginnt die 35. challenge von ismaki, für die isabelle einen tollen sketch entworfen hat. als option hat sie "spitze" ausgewählt.
für meine karte habe ich zuerst wieder die papiere ausgewählt und mir meine weihnachts- und winterstempel herausgesucht und mir ein passendes motiv gestempelt. als ich mit meiner karte soweit fertig war, dachte ich, dass es doch etwas nackig ist und so habe ich noch die grösseren schneeflocken aus einem inque boutique set daraufgestempelt und jeweils in die mitte noch einen swarovski-stein geklebt.

stempel/stamps: tilda i snöyra
schneeflocken aus set von inque boutique
papier/paper: cardstock von bazix, patterned papers von stampin´up
blüte/flower: prima marketing
spitze/lace: aus dt package magnolia, hersteller unbekannt


unbelievable but today the 35th challenge of ismaki is started and isabelle has designed a wonderful sketch with the option "lace".
for my card i have chosen the papers at first and than the image and have stamped it. i was nearly ready but it was so nacked and so i´ve stamped the big snowflakes from a stampset from inque boutique and glued swarovski stones inside.

Freitag, 10. Oktober 2008

friday sketchers #23 ein kuchen zum geburtstag

es ist wieder einmal soweit und ich durfte einen sketch für die neue friday sketchers challenge entwerfen. es hat wirklich viel spass gemacht, vor allem auch zu sehen, was das talentierte designteam daraus gezaubert hat. aber schaut auch mal vorbei, wir haben auch wieder einen tollen sponsor.

für meine karte habe ich papiere von daisybucket design ausgewählt und mir dann alle passenden utensilien ausgesucht. ausserdem wollte ich unbedingt diesen spruchstempel verwenden, weil ich ihn so süss fand. als musste noch was mit einem kuchen und einer kerze her. ansonsten habe ich mich mit der gestaltung an meine vorgaben gehalten. die blaue glitzerblume auf der grossen halben blüte habe ich mit dem ka-jinker angeschossen.

stempel/stamps: tilda with roller-pin, mumsilimums, julejus, hylla med handdukar, swirl
"zum geburtstag backe ich dir einen kuchen" von kreativzauber
papier/paper: cardstock von bazix, patterned papers von daisybucketdesigns
band/ribbon: grossgrain ribbon von stampin´up
blüte/flower: bazzill
glizerblüte/jem: ka-jinker über
megahobby


today it was time for my host on friday sketchers and i could create a new sketch for the 23th challenge. it was really funny. please take a look on the wonderful works of the very talented designteam. sure we have a great sponsor again.

for my card i have chosen the cute papers from daisybucket designs and i wanted to use this sentiment candy for a birthday. so i need also a stamp with a candy and candle. the blue flower in the big half red flower is shoot with the ka/jinker.

Donnerstag, 9. Oktober 2008

happy boo to you!

heute möchte ich mich doch mal wieder mit einer halloween karte sehen lassen und dabei auch eine tilda benutzt, die ich seit dem mekka noch garnicht benutzt hatte. auch bei dieser karte habe ich fast ausschließlich material verwendet, was ich von claudia bekommen habe, da es ja leider in deutschland kaum was halloweenmäßiges zu kaufen gibt. meine coloration ist wieder eine mischung aus tombow pens und distress ink. nur den geist wollte ich etwas anders haben und habe ihn erst mit twinklings h²o pewter ausgemalt und ihn dann mit dimensional magic überzogen, was man aber leider auf dem foto nicht erkennen kann. dann habe ich ihn auch noch mit 3d pads aufgeklebt.

stempel/stamps: tilda with spider, spindelnät,
magnolia-geist und happy boo to you (abdrücke von claudia)

today i´m back with a new halloween card, i´ve used a tilda i´ve got from the mekka but didn´t stamped anymore. the used materials has send me claudia because in germany you cannot buy such wonderful things for halloween. my coloration is made with tombow pens and distress ink again. but only the cute ghost i want to make differenly and so i´ve coloured it with twinklings h²o pewter and then with dimensional magic. finally i put it on 3d pads - but you cannot see it on the picture.

Freitag, 3. Oktober 2008

friday sketchers #22 happy

heute ist es nun wieder so weit und eine neue challenge bei den friday sketchers startet. dabei hat carole aus england einen ganz zauberhaften sketch entworfen. ihre karte sind ja immer superschön, sehr detailreich und toll coloriert. ich kann euch schon sagen, auch die beispielkarten des friday sketcher designteams sind wunderschön. selbstverständlich gibt es auch wieder ein tolles candy von einem unserer sponsoren.

bei meiner karte habe ich den sketch doch etwas freier "übersetzt" und eine herzdoppelkarte noch auf die normale karte gesetzt. dann habe ich auf den runden ausschnitt die tilda und innen das gepunktete papier als hintergrund für die tilda gesetzt. meine farben, bänder und flowers für diese karte sind rot, rosa und braun, angepasst an alle papiere, die ich miteinander kombiniert habe.

stempel/stamps: tilda with tassels
papier/papers: cardstock, patterned papers von my minds eye
blüten/flowers: prima marketing
accessoires: brads, ribbons von verschiedenen firmen



hier sieht man die herz-doppelkarte offen:

close up:

today it´s time for a new challenge on friday sketchers. the host of the week is carole from england. her sketch is really great and her works are always fantastic, wonderful coloured and ful of details. also the design team members of fridays sketchers have done a great work and made wonderful examples. sure we have a marvellous candy from one of our sponsores again.

on my card i have put a heart double card extra on the normal card. i´ve cut a circle and sat the tilda on it. inside i´ve glued dotted paper for the background. the colours of the papers, brads and flowers are red, pink and brown - match to the combined patterned papers.

Mittwoch, 1. Oktober 2008

find joy everywhere

für unseren stempelstammtisch hat sich meine freundin sandra ein projekt für ein geburtstagsbüchlein ausgedacht. jede der mädels gestaltet eine filtertüte und sandra bindet dann auch buch daraus. ich finde solche büchlein eigentlich ganz süss. letztes jahr habe ich ja auch schon mal so etwas für meine freundin tina zum geburtstag gestaltet.

da das geburtstagskind im oktober geburtstag hat, habe ich mir gedacht, dann kann das ganz auch in herbsttönen und -stempeln gestaltet werden. meine colorationen sind hierbei wieder eine mischung aus distress ink und tombow pens. bei den blüten der tilda habe ich noch kupferglimmer aufgebracht und dann noch zusätzlich mit dimensional magic überzogen. jetzt glänzen und glitzern sie wunderschön. aus den stiefeln von tilda habe ich mit der paperpiecing-technik bunte gummistiefel gemacht, ich fand sie sonst zu langweilig.

stempel/stamps: tilda med höstbukett, halloween pumpor, stock
find joy everywhere aus "anytime messages" set von hero arts
swirl von inque boutique
filtertüte von melitta / patterned papers, ribbon und flowers von claudia, sonnenblümchen & kürbis von megahobby

my friend sandra wants to make a little book with coffee filters for a birthday book on our stamping regular´s table. every girl designs such one and sandra make a little book with. i find such book really funny and cute. last year i´ve also made such a coffee filter book for the birthday of my friend tina.

the "birthday girl" celebrates her anniversary in october and so i think colours and image of fall are really wonderful. my colorations are a combination between distress ink and tombow pens again. on the flowers of the tilda i have put also glitter copper and then dimensional magic on it. now it´s sparkling and glittering so great. the boots are made with the paperpiecing technique and so that´s funny and colourful rubberboots.

Related Posts with Thumbnails